Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Informationen auf dieser Website wurden durch Experten sorgfältig erstellt. Sie dienen allein allgemeinen Information und sind unverbindlich. Sämtliche persönlichen Daten werden vertraulich und nach den gültigen Datenschutzbetimmungen behandelt.

 

Bestellungen
1.
 Eine Lieferung an Besteller mit Wohnsitz in Österreich und in der Schweiz ist erst nach Absprache möglich.

Zustellung  der Ware auf Rechnung erfolgt ausschließlich an Kunden mit eingerichtetem Kundenkonto.
1.
 Die Übergabe erfolgt durch Abholung bei Hygieneprodukte (Adam Jan Zysk). Die Abholung kann persönlich oder durch einen vom Besteller beauftragten Botendienst erfolgen. Gefahrenübergang findet mit der Übergabe an den Boten Statt.

1a. Bestellungen von Privatkunden werden erst nach vollständigen Bezahlung, bearbeitet und versendet.

Zustellung  der Ware auf Rechnung erfolgt ausschließlich an Kunden mit eingerichtetem Kundenkon



2. Hygieneprodukte (Adam Jan Zysk) und der Auftraggeber vereinbaren, dass nach Annahme der Bestellung die Ware zeitnah geliefert wird. Die Lieferfrist ist abhängig von lokalen und temporären Einflüssen, eine Garantie kann deshalb nicht übernommen werden. Im Falle einer ungewöhnlichen Lieferfristverlängerung wird Hygieneprodukte (Adam Jan Zysk) den Auftraggebern durch geeignete Maßnahmen informieren.
3. Die Zustellung erfolgt an den Wohnsitz des Auftraggebers oder eine andere Lieferadresse, unter der die Sendung vom Auftraggeber entgegengenommen werden kann. KEIN VERSAND AN PACKSTATIONEN!
4. Die erfolgreiche Zustellung wird durch Unterschrift quittiert.

Zahlung
1.
 Die Bezahlung der Ware erfolgt wahlweise per Überweisung/Vorauskasse, Bankeinzug, Nachnahme in bar oder auf Rechnung. Hygieneprodukte (Adam Jan Zysk) behält sich vor im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen. Bei Zahlung per Bankeinzug wird der fällige Betrag frühestens drei Tage nach Lieferung Ihrem Konto belastet.
Die Ware bleibt bis zur endgültigen Bezahlung Eigentum der Hygieneprodukte (Adam Jan Zysk)
2. Der Rechnungsbetrag ist bei Zahlung gegen Rechnung innerhalb von 8 Tagen ohne jeden Abzg zur Zahlung fällig. Sollten Sie mit Ihren Zahlungen in Verzug geraten, so behalten wir uns vor, Ihnen Mahngebühren in Höhe von 5% über dem jeweiligen Basiszins in Rechnung zu stellen. Sollte durch den Zahlunsverzug des Bestellers die Beauftragung einen Inkassobüros motwendig werden, so sind die anfallenden Gebhren nicht von Hygieneprodukte (Adam Jan Zysk), sondern von dem in Verzug geratenen Besteller direkt an das Inkassounternehmen zu zahlen.
3. Die Buchführung Hygieneprodukte (Adam Jan Zysk) gilt als Vollbeweis, es sei denn, der Besteller beweist das Gegenteil.

Rückgabe
1.
 Der Besteller ist zur Abnahme der bestellten Waren verpflichtet, es sei denn, die Zustellung entspricht nicht der Bestellung oder die Ware ist mangelhaft.
2. Der Umtausch wegen Nichtgefallen ist ausgeschlossen. Produkte wie Leibwäsche und Inkontinenzslips, Einweg wie Mahrweg, sind aus hygienischen Gründen grundsätzlich vom Umtausch ausgeschlossen.
3. Für den Fall, dass die zugestellten Waren während der Zustellung beschädigt wurden, mangelhaft sind oder nicht der Bestellung entsprechen, können die betreffenden Artikel innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt ausschließlich nach Abstimmung mit dem Servicepersonal der Firma Hygieneprodukte (Adam Jan Zysk) für den Auftraggeber kostenfrei zurückgegeben werden. Bereits geleistete Zahlungen werden innerhalb von 30 Tagen ab Rückgabedatum zurückerstattet. Der Auftraggeber kann auch mit der Rückgabe der Ware Neubelieferung verlangen.
Unfrei zurückgeschickte Sendungen werden von uns nicht angenommen.

Haftungshinweis
Obwohl wir unsere Web-Seiten mit Bedacht ausgewählt haben, können wir dennoch keine Haftung für die inhaltliche, gestalterische, informative Richtigkeit und Vollständigkeit übernehmen. 
Besonders hinweisen möchten wir darauf, dass die auf unseren Web-Seiten angebotenen fachlichen Informationen keinen Arztbesuch ersetzen können, sondern von nur rein informativer Natur sind. Keinesfalls können die auf unseren Web-Seiten enthaltenen Informationen an die Stelle einer individuellen ärztlichen, rechtlichen oder sonstigen (Fach-) Beratertätigkeit treten. Weiterhin erheben wir auch nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Für Schaden, Verletzungen oder Verluste, gleich welcher Art und aufgrund welcher Ursache übernehmen wir daher auch keine Haftung. 
Preisänderungen und Preisirrtümer sind vorbehalten

Stand der AGB 17,09,2019. Es gilt die jeweils aktuelle Fassung.